Willkommen auf meiner Webseite!


Meine Definition von Inklusion:

 

Inklusion heißt: alle! mitnehmen und niemanden zurücklassen. Das heißt Zugänge ermöglichen und Gestaltungsraum schaffen.

Inklusion heißt: Wechselbeziehungen eingehen. Ich erzähle dir von meiner Welt und Du mir von Deiner.

Grundlage von allem ist Toleranz und Wertschätzung.

Wertschätzung gegenüber unterschiedlichen Lebensformen, Kulturen und Lebenszielen.

Inklusion macht dann erst richtig Spaß, wenn viele mitmachen. Jede auf ihre Art und jeder mit seinen individuellen Gestaltungsmöglichkeiten.


Oleander*
Oleander*

 

Fachberatung für Einrichtungen 

  • Schulung zu heilpädagogischen/ behinderungsspezifischen Themen
  • Aktualisierung von Dokumentation, Förderplanung und Begleitkonzepten
  • Coaching von ErzieherInnen/ päd. Fachkräften in heilpädagogischen Aufgabenfeldern

 JuniorPädagogik

  • Unterstützung für Kinder mit Behinderung oder Entwicklungsauffälligkeiten und ihre Familien im häuslichen Umfeld
  • Beratung, Diagnostik und Förderung
  • Frühförderung, Einzelintegration in der Kita
  • Seelsorge für Kinder und Jugendliche

Projektberatung für Träger

  • Strategie- und Organisationsberatung
  • Unterstützung bei der Erstellung von Konzepten und prüfungssicheren Leistungsvereinbarungen

.....und ergänzt durch Projekte...

  • Teambildung von Menschen mit und ohne Behinderung
  • Teilhabe- und Motivationsprojekte
Katja Westphal
heilpaedagogische-fachberatung.de Webutation
Oleander* Hamburg
Fanclub: Europa!

Sie benötigen Unterstützung? Schulung? oder eine zweite Meinung?

 

Dann setzen Sie sich mit mir in Verbindung (z.B. über das Kontakt- Formular)

 

JuniorPädagogik bedeutet- im häuslichen Umfeld oder in der Kita für Sie und Ihr Kind einen guten Weg finden; mit einer Behinderung leben lernen; aus Verhaltensauffälligkeiten herausfinden.

 

Beratung für Träger und Einrichtungen heißt:

 

Vorhandenes sichten, aktualisieren. Qualitätsstandards entsprechen und dabei die Freude an der Arbeit für und mit Menschen bewahren oder wieder gewinnen.

 

Denn: so manches geht gemeinsam besser!